woods

Können wir weit weg gehen?

An einen Ort der Ruhe. An einen Ort an dem man die Vögel in den Wipfeln der Bäume zwitschern und das Flüstern der Bäume hört und das Wasser leise und doch ganz klar den Bach hinunterfliesst. Was für ein schöner Gedanke mit dir dort zu sein. An einen Ort an dem meine Gedanken sich mit deinen teilen können, an einen Ort ganz fern von hier. An einen Ort an dem ich mich geborgen fühle. Können wir weit weg gehen? Einen Ort den wir Zuhause nennen und es keine Eifersucht, kein Hass, keine Furcht und keinen Ärger gibt. Einen Ort an dem wir uns mit Respekt begegnen und das Leben zusammen leben.

Können wir weit weg gehen.

Werbeanzeigen

First

Er beginnt in einer Sekunde. Der Moment in dem der Gedanke zu einer Veränderung plötzlich da ist. Wir haben so viele Pläne und Träume, von denen viele einfach untergehen. Es ist so unglaublich einfach den ersten Schritt dazu zu machen. Doch meist fehlt uns einfach nur der Mut dazu. Angst vor dem Scheitern, Angst davor sich ZU viel zugetraut zu haben. Dennoch bin ich sicher, dass es sich lohnt. Denn es spielt keine Rolle ob es einem gelingt, ob es so perfekt wird wie man es sich vorgestellt hat. Es zählt nur der Wille und der Mut mit dem wir gestartet haben. Wir wachsen an den Veränderungen, an den Projekten die wir uns vornehmen. Lernen neue Dinge dazu und kommen vielleicht etwas Verborgenem näher.